Konferenz

IADA unterstützt professionellen Austausch

IADA erkennt die Wichtigkeit des internationalen Austauschs an und organisiert regelmässig Konferenzen und Symposien, um diesen zu fördern. Diese Veranstaltungen finden alle vier Jahre, im zweijährigen Turnus, statt, so dass sie zwei Jahre auseinander liegen.

Der IADA-Kongress ist die größere der beiden Veranstaltungen, welche auch die Mitgliederversammlung umfasst. Der Kongress dauert vier bis fünf Tage und bietet ein breites Programm mit Vorträgen aus allen Bereichen der Buch- und Papierkonservierung. Am letzten Tag finden in der Regel Workshops und Führungen durch lokale Konservierungsateliers/Museen statt.

Das IADA-Symposium dauert zwei bis drei Tage und ist auf ein bestimmtes Thema fokussiert. Es bietet ebenfalls Vorträge und einen Tag mit Aktivitäten wie Workshops und Führungen.

Die Tagungen sind eine Gelegenheit, andere Mitglieder persönlich zu treffen, die neuesten Entwicklungen im Bereich der Konservierung/Restaurierung auszutauschen und neue Kooperationen und Verbindungen aufzubauen. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich eingeladen, an den Konferenzen teilzunehmen.

Informieren Sie sich hier über unsere kommende Konferenz.

Finden Sie hier Informationen über unsere vergangenen Konferenzen.